Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.
01.09.2019
Chorfestival
28.09.2019
Bundeschorwettbewerb

Weiterlesen...

Natürlich kennt auch Haste Töne in Berndorf die Nachwuchsprobleme. Doch dank der engagierten Chorleiterin Lisa Herrlich probt nun nicht nur ein Kinderchor und der Gemixte Chor, sondern der Kinderchor splittet sich in 2 Chöre.

Alle Kinder bis zur ersten Klasse sind im Kinderchor für "Minis" herzlich eingeladen montags von 17:15 Uhr bis 17:55 Uhr im Probenraum der Mehrzweckhalle mitzusingen.

Kinder ab der zweiten Klasse treffen sich ebenfalls montags um 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr.

Wer gerne im Gemixten Chor Haste Töne mitsingen möchte, trifft sich dann im um 19:45 Uhr um deutsche und englische Lieder zu singen. Der Chor freut sich über jedes neue Gesicht.

Fragen? Dann einfach zur Probe kommen oder mit der Chorleiterin Lisa Herrlich unter 05631 / 7728 oder dem 1. Vorsitzenden unter 0171 / 6922030 Kontakt aufnehmen.

 

Dank Lisa und Detlef Herrlich haben die Berndorfer nun auch eine neu gestaltete Homepage. Viel Spaß beim Stöbern.

http://www.haste-toene-chor.de

https://www.facebook.com/Haste.Toene.Chor

 

Weiterlesen...

Weiterlesen...

Lampenfieber ist unter Musikern und Sängern weit verbreitet, doch kaum einer spricht darüber.
Christian Durstewitz, selbst seit über 15 Jahren Sänger, trainiert nun Künstler im Umgang mit ihrer Nervosität auf der Bühne.
Durch seine zahlreichen TV Auftritte weiß er was es heißt, auch vor einem Millionenpublikum die Nerven behalten zu müssen.
In dem Coachingprogramm "Fieberfrei" lernen seine Schüler, wie sie aus der Nervosität auf der Bühne eine Quelle der Konzentration und Kraft gestalten. Durstewitz veröffentlicht bei Facebook und Youtube auch regelmäßig einfache Tipps und Tricks für Künstler jeden Alters.

Mehr unter: www.fieberfrei.com

Weiterlesen...Die regelmäßgen Besucher der Homepage haben es bereits festgestellt: Wo sind die aktuellen News der WSB-Facebookseite hin? Bis auf weiteres sind diese deaktiviert. 

Das LG Düsseldorf hat am 09.03.2016 entschieden, dass der Facebook Like-Button nicht mehr einfach so auf Websites eingebaut werden darf.

Bis rechtliche Klarheit herscht ist daher das Newselement ebenfalls deaktiviert.

Nähere Infos gibt es auf diversen Webseiten.

Weiterlesen...Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Sängerinnen und Sänger,

Im letzten Jahr habe ich mit 12 begeisterten Sängerinnen und Sängern einen Chorhelferlehrgang durchgeführt. Aus den gemachten Erfahrungen möchte ich nun berichten. Di eLehrgänge fanden in Vöhl-Buchenberg und in Willingen-Schwalefeld statt.

Mir als Leiter der Lehrgänge und auch den Teilnehmern hat die Sache sehr viel Spaß bereitet, ja so viel Spaß, dass die Teilnehmer auch größere Strecken (Schwalefeld---Buchenberg und umgekehrt) auf sich genommen haben, um an den praktischen Übungen teilzunehmen.

Da ich mir viel Mühe damit gemacht habe interessante Informationen zu diesemThema an die Teilnehmer weiterzugeben und alle Teilnehmer nach dem Lehrgang in der Lage waren im Chor zu helfen, haben wir uns im Vorstand des Waldeckischen Sängerbundes darauf geeinigt, nochmals einen Lehrgang 2016/2017anzubieten.

Wie beim letzten Lehrgang bekommt wieder jeder Teilnehmer eine DVD mit der er sich auf die praktischen Übungen vorbereiten kann. Für die DVD wird eine Schutzgebühr für 7.--€,erhoben, die von den Vereinen gezahlt wurde aus denen dieTeilnehmer kommen. Ansonsten kommen auf die Teilnehmer keine Kosten mehr zu.

Anmelden kann man sich telefonisch über die Geschäftsstelle des WSB, perE-Mail bei mir oder ebenfalls bei der Geschäftsstelle.

Wo die praktischen Übungen, die sehr flexibel gehalten werden, stattfinden richtet sich nach den Anmeldungen. Die Erfahrung des letzten Lehrganges hat gezeigt, dass die Teilnehmer Fahrgemeinschaften bilden und daher auch ein wenig weiter fahren können.

Zum Schluss noch ein Appell an dieChorleiter. Wir alle können nicht immer da sein und müssen auch mal Urlaub machen,oder sind mal erkrankt. Es ist wirklich in Eurem Sinne, wenn sich musikbegeisterte Sängerinnen oderSänger finden, die Euchin diesen Fällen vertreten können.

Ihr wisst auch am besten, wer dazu in der Lage sein könnte.

Es ist eigentlichk eine Vorbildung nötig um am Lehrgang teilzunehmen.  In der Hoffnung viele Anmeldungen zu erhalten, verbleibe ich mit herzlichen Sängergrüßen,

Rüdiger Pfankuche

 

 

Weiterlesen...

Der Waldeckische Sängerbund hatte bereits im vergangenen Jahr den "Allerwelts-Chor" ins Leben gerufen.

Ziel ist es mit diesem Projektchor die Integration zu fördern. Hier sollen nicht die ausländischen Sängerinnen und Sänger unter sich sein, sondern wie es der Name schon sagt, alle Nationen sind herzlich zu diesem Projekt willkommen. Wir lernen somit nicht nur neue Lieder und Menschen kennen, sondern verstehen auch ihre Kulturen besser und das Interesse am Kennenlernen wird noch viel mehr geweckt.

Wir hoffen auf Eure Unterstützung.

Wir starten am 7. April um 17 Uhr im ehm Santa Lucia in Korbach, jetzt DELTA.

Bei Fragen und Anregungen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok